maak.fischer

diplom medienberater

Wintersemester 2001/02

Auszug aus dem kommentierten Vorlesungsverzeichnis der Medienberatung

LV: 0134L048

SE: E-Learning im Studiengang Medienberatung

Es ist kein HTML-Kurs, auch keine Übung für die Erlernung spezieller Software, es geht um die Frage, welche Teile des Curriculums per Internet angeboten werden können. Die antwort soll in Literaturstudien, Experteninterviews und eigenen Experimenten gesucht werden.

Dabei wird die visuell-verbale, audiovisuelle und kinematographische Gestaltung des Pflichtfaches «Audiovisuelle Analyse» im Internet erprobt. Gelehrt und gelernt werden soll die zeichentheoretische Film- und Fernsehanalyse von Knilli und Reiss. Und Analysegegenstand sinsd Spielfilme mit Ferdinand Marian. Plattform dieser Unterrichtseinheit sind zwei Websites: www.filmanalyse.de und www.ich-war-jud-suess.de

Die inhaltliche Betreuung übernimmt Knilli. Fischer und Schwarz beraten und helfen bei allen Soft- und Hardwaresachen.

Erster Teil: Problematisierung

  1. Einführung
  2. Experteninterviews (Prof. Dr. Hendricks, Dr. Marion Esch, beide TUB)
  3. Erprobung des Medienpädagogischen Onlineseminars von Prof. Dr. Bernd Schorb und Dr. Hartmut Warkus, Inst. f. Kommunikations- und Meidenwiss., Universität Leipzig (www.onlineseminar.de.vu)

Zweiter Teil: Der Instrumentarium der Analyse

Entwicklung von Online-Lernschritten zur Aneignung der Instrumente und zur Prüfung des Lernerfolges (www.filmanalyse.de):

  1. Sequenz, Szene und andere autonome Segmente
  2. Die Montage
  3. Die einzelne Einstellung
  4. Zeigewörter
  5. Zeigebilder
  6. Wort-Bild-Tropen

Dritter Teil: Die Anwendung

Entwicklung von Online-Modellen zur Anwendung der bereits erlernten Instrumente und zur Interpretation der Ergebnisse dieser Lehranalyse, und zwar anhand ausgewählter Filme mit Marian (www.ich-war-jud-suess.de):

  1. Sequenz, Szene und andere autonome Segmente
  2. Die Montage
  3. Die einzelne Einstellung
  4. Zeigewörter
  5. Zeigebilder
  6. Wort-Bild-Tropen

Vierter Teil: Online-Evaluation

  1. Studenten
  2. Lehrer

© 2009 maakfischer

alle rechte vorbehalten • kontaktimpressumseitenanfang ↑